Ausdruckstanz, Improvisation und Bewegungsentwicklung


Ausdruckstanz ist freie Bewegung ohne vorgegebene Formen und lässt eigene Bewegungsformen in der Improvisation entstehen bzw. aufspüren. Körperübungen zu den anatomischen Gesetzen, zur Atemarbeit, sowie Studien zu Raumgefühl und Dynamik eröffnen den Kurs. Bereits dadurch können individuelle Bilder, Phantasien und Empfindungen hervorgerufen werden, die ihre eigene Dynamik und Form entfalten. Durch das Experimentieren auf der physischen Ebene wird das individuelle Bewegungsspektrum erweitert. Ausdruckstanz ist eine facettenreiche Tanzform, die die Förderung der individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse in den Vordergrund stellt. Physische und emotionale Inhalte werden für jede/n erfahrbar - alleine und in der Gruppe. Tanzimprovisation ist Kommunikation in spontanem, manchmal auch gestaltetem Ausdruck.


Montags, 20:00 Uhr (120 Minuten)
Donnerstags, 20:00 Uhr (90 Minuten).

Unterricht bei: Elvita Thiess (Mo.), Jacqueline Mayer-Ostrow (Do.)
jeweils Erwachsenenkurse, für Anfänger geeignet, keine Vorkenntnisse nötig