Richard Weber


bild links       Zeitgenössischer Tanz

Seine tänzerische Ausbildung erhielt Richard Weber an der Privatschule Wien, bei der Heinz Bosl Stiftung München und an der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst. Nach seinem Mitwirken bei der Jungen Ballettkompanie Hessen sowie Engagements als Solist am Stadttheater Nordhausen und dem Staatstheater Mainz konzentriert er sich seit Mitte der neunziger Jahre vor allem auf die Tätigkeit als Choreograph.

Im Jahr 1996 gründete er die "Pick up dance company", mit der er seitdem als Choreograph und Trainingsleiter für klassischen und modernen Tanz arbeitet. Weber choreographierte zudem u.a. am Staatstheater Mainz, bei den Mainzer Kammerspielen, am Stadttheater Gotha und am Stadttheater Giessen.
Dozententätigkeiten übt Richard Weber inzwischen an der staatlich anerkannten Schauspielschule Mainz (seit 1997) und der staatlich anerkannten "Stage und Musical School" in Frankfurt (seit 2001) aus. An der TANZ- und THEATERWERKSTATT unterrichtet Richard Weber seit 2002.

Aktuelle Kurse von Richard Weber:
Richrad Weber leitet regelmässig Theaterworkshops an der TTW.