Sonja Unger


bild links     Modern Dance, Limon-Technik

Sonja Unger wurde in modernem u. zeitgenössischem Tanz u.a. in Berlin, London und am Limon Institut New York ausgebildet, wo sie u.a. mit Alan Danielson, Risa Steinberg und Betty Jones zusammenarbeitete und im Alvin Ailey Theatre und im Cunningham Studio performte. Sonja erhielt ein Zertifikat des Limon-Institutes New York.

In ihrem Freitagvormittags-Kurs für Fortgeschrittene, den sie seit dem Jahresanfang 2007 in der TTW anbietet, stehen die Grundprinzipien des Modernen Tanzes, speziell der Limon-Technik, im Mittelpunkt. Der Unterricht beeinhaltet eine Aufwärmphase mit verschiedenen Exercises, in denen die Elemente Fall and Recovery, Gravity, Succession, Opposition und Suspension vermittelt werden. Es folgen Schrittfolgen durch den Raum und die Erarbeitung einer Choreographie.

bild rechts Durch den Einsatz von Schwerkraft, Fallen, Spannung und Entspannung entsteht eine organische, fließende Bewegungsdynamik, bei der Körperwahrnehmung, Individualität und Spaß im Vordergrund stehen. Sonja Unger vermittelt in ihrem Unterricht Spaß und Technik und verbindet beides, um den tänzerischen Körperausdruck der Teilnehmer zu fördern.

Durch den Einsatz von Schwerkraft, Fallen, Spannung und Entspannung entsteht eine organische, fließende Bewegungsdynamik, bei der Körperwahrnehmung, Individualität und Spaß im Vordergrund stehen. Sonja Unger vermittelt in ihrem Unterricht Spaß und Technik und verbindet beides, um den tänzerischen Körperausdruck der Teilnehmer zu fördern.


Aktuelle Kurse von Sonja Unger:
Modern Dance / Limon-Technik Fortgeschrittene, Fr., 10:30 Uhr